Die Zukunft unserer Ernährung

Wenn ein ehemaliger Kunst-, Musik-und Philosophiestudent nach seinem Studium über 13 Jahre lang als Rockmusiker auf der Bühne steht und dann sein ruhigeres Leben als Autor und Produzent aufnimmt, kommt eine geballte Menge an Lebenserfahrung zusammen. Jürgen Dollase ist heutzutage jedoch bekannter als Autor in der gehobenen Presse und diversen Fachmagazinen, sowie als Buchautor.

In seinem Werk „pur, präzise, sinnlich“ verfolgt er einen radikal neuen, sensorisch durchdachten Ansatz und inspiriert so den Gaumen mit puristischen Geschmackserlebnissen. Dabei kommt auch die Frage nicht zu kurz, was denn sinnlichen Genuss ausmacht. So fokussiert er sich denn bei seinem Rezept „Pizza ohne Pizza“ auf die aromatischen Teile der italienischen Leibspeise, gibt dem Rindstatar Dank etwas angebratenem Rind und geschmortem Rindfleisch eine ganz neue Geschmacksnote und bereitet eine Tomatensuppe auch ganz ohne Zutaten zu.

Nebst den integrierenden Rezepten betrachtet der Autor auch die Grundlagen der heutigen Küche sehr kritisch: ein Blick in die Fast Food Küchen wird durch einen kritischen Blick in die Problematik der Spitzenküchen dieser Welt ergänzt, die gesellschaftliche Sucht nach Geschmacksverstärker wird bei ihm nicht nur in der Industrie sondern auch in der konventionellen Küche zum Thema.

So führt Jürgen Dollase den Leser auf eine Reise in die Vergangenheit, zurück zum Ursprung des Genusses und schafft Geschmackserlebnisse auf seine ganz eigene Art, die inspirieren und begeistern und so auch den grössten Skeptiker von seinen Ansätzen überzeugen mögen, mit einer puren und präzisen Sinnlichkeit.

ISBN: 978-3-03800-932-0

0
Schreiben einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.