Warum man jeden Morgen mit einem Glas Zitronen-Wasser starten sollte

Warum man jeden Morgen mit einem Glas Zitronen-Wasser starten sollte:

Giftstoffe

Wasser mit Zitrone versetzt hilft dem Körper Giftstoffe auszuschwemmen, die bei der Verdauung entstehen. Zitronen sollen nämlich die Leber stimulieren – durch die Inhaltsstoffe wird die Gallenproduktion angeregt. Das ist dann wie ein Turbo-Schalter für die Leber.

PH-Wert

Zitronen sind alkalisch, basisch. Mit ihnen holt man sich also einen guten Ausgleich, wenn man tags zuvor viel Fleisch zu sich genommen hat oder durch andere Lebensmittel und Genussstoffe übersäuert ist.

Verdauung

Das Zitronen-Wasser soll die Verdauung anregen. Zum einen kommt dieser Effekt von dem warmen Wasser. Zum anderen sind es die Mineralstoffe, die im Magen-Darm-Trakt einen ganz ähnlichen Turbo einschalten wie in der Leber.

Stärkung

Vitamin C ist ein altbewährter Helfer des Immunsystems. Den Tag mit einer extra Portion Vitamin C zu beginnen, kann nicht schlecht sein!

Zitronen-Wasser

ZUBEREITUNG

Man kann ohne weiteres Leitungswasser nutzen. Am besten sollte man sein Wasser aber immer filtern und abkochen.

Für das Zitronenwasser ist es am besten, wenn man sich morgens einen Liter Wasser aufkocht, eine halbe Zitrone entsaftet und die andere Hälfte in feine Scheiben schneidet. Sobald das Wasser einmal aufgekocht ist, kommen der Saft und die Scheiben hinein und das Wasser kann abkühlen.

Getrunken wird sobald es angenehm ist, man kann auch heisses Zitronenwasser zu sich nehmen. Das morgendliche Ritual, sich Zitronen-Wasser zuzubereiten, dauert nicht länger, als sich einen Kaffee zu kochen und ist so viel gesünder!

TIPP

Noch ein abschliessender Tipp: Zitronen und andere Zitrusfrüchte werden häufig stark behandelt. Früchte aus dem konventionellen Anbau haben viel zu viel Pflanzenschutz- und Konservierungsmittel abbekommen, als dass man sie noch als gesundes Lebensmittel geniessen könnte. Daher sollte man sie immer in Bio-Qualität kaufen oder selbst heranziehen. Bio-Zitronen gibt es zumindest mittlerweile das ganz Jahr hindurch in guter Qualität und günstig in jedem grösseren Supermarkt.

[grey_box]Silhouette Of GirlLesetipp: 5 TRICKS, UM TÄGLICH GENÜGEND WASSER ZU SICH ZU NEHMEN
Wasser ist ein wichtiger “Treibstoff”: neben Sauerstoff gehört Wasser zu den wichtigsten Dingen, die wir unserem Körper jeden Tag zuführen müssen. Der menschliche Körper besteht zu rund 70% aus Wasser und verliert dabei im Durchschnitt zwischen 2,5 und 3 Liter jeden Tag ohne große körperlich Betätigung. Bei Sportlern sowie in heißen Klimazonen kann das deutlich mehr sein. (weiterlesen)[/grey_box]

7
Schreiben einen Kommentar
  1. […] Für das Training bietet sich stilles Wasser an – Leitungswasser tut’s, oder ihr trinkt Zitronenwasser, das hat noch eine Reihe weiterer […]

  2. […] Zu wenig Wasser heisst, das Blut wird dicker – und alles im Organismus läuft langsamer. Das Herz ist nicht mehr so effektiv, denn es pumpt bei gleicher Kraft weniger Blut durch deine Adern. Wasser bringt deinen Metabolismus auf Touren. […]

  3. […] Probleme hat, täglich genügend zu trinken, sollte unsere Tipps beherzigen: · Warum man jeden Morgen mit einem Glas Zitronen-Wasser starten sollte · 5 Tricks, um täglich genügend Wasser zu sich zu […]

  4. […] Dinge noch vorweg: Pro Tag sollte man mindestens 1,5 Liter Flüssigkeit zu sich nehmen (Quantität). Am besten nimmt man pures Wasser, da es weder Kalorien hat, noch einen direkten zB. […]

  5. […] Kaffee-Bananen-Smoothie ist ideal für den Start in den Tag. Er bringt genügend Energie, um ein Frühstück zu ersetzen und hat neben Ballaststoffen (2,4 g), […]

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.